Kräuterwanderungen und Pilzwanderungen - Termine 2024


Offene Naturwanderungen

  • immer samstags 10 bis 13 Uhr
  • Erwachsene: 30,00 €
  • Ermäßigung: 25,00 €
  • Kinder ab 6 J.:10,00 €

Private Touren

  • dreistündige Wanderungen
  • Di, Mi, Fr und So möglich von 10 bis 13 Uhr
  • Di, Mi, Fr, Sa und So möglich von 14 bis 17 Uhr
  • ab 100,00 € für bis zu 3 Personen (bis 3h)
  • ab der 4. Person je 30,00 €
  • Konditionen für größere Touren, Tagesausflüge und Einzelführungen auf Anfrage


13. April: Frühlingswanderung in Korbach/Strothe

 

Auch in Hessens Norden beginnt nun der Frühling!

 

Wir machen uns auf den Weg, das leckerste und zarteste Grün für den wilden Salat kennenzulernen.

 

Und vielleicht stolpern wir auch über einige Frühlingspilze. 

 

 

Ort: Falkenhof Solawi/Strothe

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 


20. April: Morcheln & More. Frühlingspilze und deren pflanzliche Begleiter entdecken.

 

Wir wandern durch Leipzigs Auwald und suchen nach Frühlingspilzen, wie Morcheln und

Mairitterlingen.

 

Da es aber nie eine Garantie für Pilzfunde gibt, schauen wir auch auf Zeigerpflanzen und Partnerbäume der Pilze.

 

Daneben wird ein Aspekt der Wanderung die Suche nach leckeren Salatpflanzen und Beilagen zum Pilzgericht sein. Rezepte wie immer inklusive.

 

Ort: südlicher Auwald

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 

Auf einer Pilzwanderung lernst Du leckere Speisemorcheln von Giftlorcheln sicher zu unterscheiden.
Speisemorcheln (Morchella esculenta) sind das ganz große Glück auf einer Pilzwanderung.

27. April: Salatteller 3/5: Blütensalat

 

Hast du schon mal einen Salat aus Blüte, Knospe und zartestem Grün gegessen?

 

Nicht nur optisch, sondern auch sinnlich ein Hochgenuss.

 

Auf dieser Tour lernst du unter fachlicher Anleitung, worauf Du beim sammeln achten musst und wie 

 

du die genießbaren Pflanzen sicher von den giftigen unterscheiden kannst.

 

Ort: Küchenholz/südlicher Auwald

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 


4. Mai: Frühlingstrilogie 2/3 Die Große Blütezeit

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 


11.Mai: Salatteller 4/5: Kulinarischer Hochfrühling 

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 


25.Mai: Die Blütenpracht des Hochfrühlings und essbare Wildpflanzen am Cossi kennenlernen.

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 


1. Juni: Salatteller 5/5: Das bittere Ende

 

Im Juni beginnen viele, zuvor köstliche Pflanzenteile bitter und zäh zu werden.

 

Da bedeutet aber nicht, dass es jetzt unmöglich wird, leckeres zu finden.

 

Wir machen uns auf die Suche nach "Wiesenartischocken", "Waldzwiebeln" und Meerrettich

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 


8. Juni

15. Juni: Schiefertrüffeln und wie sie zu finden sind.

 

Wir begeben uns auf die Suche nach den unterirdischen Köstlichkeiten, die eigentlich Erbsenstreulinge heißen.

 

Ort: Neuseenland

 

Als "Offene Naturwanderung" anfragen 

13. Juli

20. Juli

27. Juli

3. August

10. August

17. August

24. August

31. August

7. September

14. September

21. September

28. September

5. Oktober

19. Oktober

26. Oktober

9. November

16. November

23. November

30. November

7. Dezember

Auf Pilzwanderungen lernst Du essbare Speisepilze sicher zu bestimmen.
Pilzwanderung - Johannes erklärt den Klapperschwamm
Auf Kräuterwanderungen lernst Du essbaren Bärlauch von giftigem Aronstab zu unterscheiden.
Kräuterwanderung - Johannes erntet Bärlauchknospen
Auf einer Kräuterwanderung lernst Du auch Bäume und die Nutzung ihrer Blätter und Blüten kennen.
Kräuterwanderung & More beinhaltet auch Baumkunde.